DotDiver2.0

... das erste vollautomatische System für Dot/LINE Assays.

Speziell vorbereitete Testkits enthalten den mit einem Antigenprofil beschichteten Teststreifen in einer Plastikhalterung und die Testreagenzien (Enzymkonjugat, Substrat, Waschpuffer) konfektioniert in Kartuschen. Zum Test werden Antigenstreifen und Reagenzkartuschen in das Gerät eingesetzt und die zu untersuchenden Patientenproben zugegeben. Alle Testschritte werden danach automatisch ausgeführt. Bei positivem Antikörperbefund zeigt eine dunkle Färbung (Dot oder Linie) an einer bestimmten Position auf dem Teststreifen den entsprechenden Antikörper an. Im Gegensatz zu seinem Vorgängermodell dem DotDiver wird die Intensität der Färbung mittels einer integrierten Scannersoftware ausgelesen.

 

TEST - NACHBEHANDLUNG

Der integrierte Trocknungsprozess der Teststreifen stellt eine optimale Bilderzeugung sicher.

AUTOMATISCHE AUSWERTUNG

Automatisches Lesen der Teststreifenergebnisse mittels integrierter Kamera und semi-quantitativer bzw. quantitativer (Quantrix) Auswertung durch eine speziell entwickelte Software.

LIMS - KOMPATIBEL

Die Ergebnisse können in jedes Labor-Informations- und Management-System importiert oder optional auf Papier ausgedruckt werden.

TEST - EIGENSCHAFTEN

Durch wiederholtes Eintauchen entsteht eine optimale Reaktionsumgebung und die Inkubationszeiten verringern sich. Spezifische Testprotokolle steuern den gesamten Testprozess.

DotDiver2.0 (geöffnet)

42 x 37 x 37 cm

DotDiver2.0 (geschlossen)

42 x 37 x 37 cm

Gewicht DotDiver2.0 + Kabel

20 kg

Eingangsspannung

100-240 VAC / 50-60 Hz

Leistung

120 W

Anschlüsse

USB, LAN

Kommunikationsschnittstelle

Netzwerkverbindung GigE

Touchscreen

Entspiegelt

Integrierte Steuersoftware

 

Monitor: optional

HD Auflösung

Maus/Tastatur: optional

 

Monitoranschluss

HDMI Kabel

Temperaturbereich

15 - 25 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

40 - 60 % max.

Konformität mit den europäischen Normen

EN 61010-2-101, DIN EN 61326-2-6, DIN EN ISO 12100, RL 2006/95/EG

  • Testverarbeitung und -Auswertung in einem mit minimalem Benutzereingriff
  • Gleichzeitige Durchführung von bis zu 24 verschiedenen Tests
  • Barcode-Identifikation von Teststreifen und Reagenzienkartuschen
  • Digitalisierte Ergebnisse
  • LIMS-fähig, Ergebnisse auf Papier optional
  • Walk-away-System, einfach laden und Start drücken
  • Sehr wartungsarm, keine Hydraulikpumpen, mehrere Waschgänge unnötig
  • Geringer Platzbedarf

DotDiver2.0-Assays verfügbar für:

  • Zöliakie / Morbus Crohn
  • Perniziöse Anämie
  • Neuropathien
  • Anti-Phospholipid-Syndrom
  • Systemischer Lupus erythematodes
  • Vaskulitis
  • Nephritis
  • Myositis
  • Sklerodermie
  • Autoimmunhepatitis

FLEXIBEL

Simultane Abarbeitung von bis zu 24 verschiedenen Assays in konkurrenzlos kurzer Zeit.

EINFACH

Teststreifen in das System laden, Reagenzkartuschen einsetzen, Patientenprobe zugeben und das System über den benutzerfreundlichen Touchscreen starten.

AUTOMATISCH

Die Tests werden vollautomatisch, ohne Bindung von Laborkapazitäten anhand etablierter Protokolle abgearbeitet.

KOMPLETT

Keine weiteren Geräte nötig, kein Washer, kein Schüttler, kein Scanner, keine externe Software, alle benötigten Komponenten sind eingebaut.

SCHNELL

Der DotDiver2.0 ist wesentlich schneller als vergleichbare manuelle Tests. Neue, eingebaute Komponenten erlauben eine zuverlässige Assayprozessierung und -bewertung.

SICHER

Automatische Verifikation der Teststreifen und Reagenzkartuschen durch Erkennung der Barcodekombination.

ZUVERLÄSSIG

Keine Pumpen, kein Totvolumen, kein Liquid Handling. Die standardisierte automatische Testabarbeitung ermöglicht reproduzierbare Testergebnisse.

PLATZSPAREND

Ausgelegt als kompaktes Gerät mit kleiner Grundfläche.