Anti-GP2 IgG / Anti-GP2 IgA

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen sind durch unklare Ätiologie und chronisch-rezidivierende Entzündungsprozesse gekennzeichnet.

Die Differenzierung dieser Darmerkrankungen von anderen Erkrankungen des Verdauungstraktes sowie die Differentialdiagnose von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind bis heute eine klinische Herauforderung.

Autoantikörper des exocrinen Pankreas (PAB) wurden als spezifischer serologischer Marker für Morbus Crohn identifiziert.

Das Glycoprotein 2 (GP2), ein membranständiges Protein der Bauchspeicheldrüse, konnte als Hauptantigen dieser Antikörper  identifiziert werden. Zusammen mit weiteren zirkulierenden Antikörpern (ASCA, aANCA) können die PAB’s gegen GP2 zur Differentialdiagnose von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa eingesetzt werden.

  •  Einziger kommerziell verfügbarer ELISA mit hochgereinigtem rekombinantem GP2
  •  Serum-Anti-GP2 ermöglichen eine Differentialdiagnose von Morbus Crohn und Colitis ulcerose
  •  Anti-GP2 erlauben eine  differentialdiagnostische Abgrenzung zu toxischen, akuten und infektiösen Darmerkrankungen.

Der Anti-GP2 ist ein Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung  von IgG- oder IgA-Antikörpern gegen Glycoprotein 2 in humanem Serum zur Diagnostik von Morbus Crohn. Die diagnostische Sensitivität liegt bei 27,8 % (IgG) bzw. 13,9 % (IgA). Die diagnostische Spezifität beträgt 96,7 (IgG) bzw. 100 % (IgA). Die Werte der Intra- und Interassay-Präzision liegen für beide Teste im Bereich von 2 - 8 % (Variationskoeffizient).

Testprinzip

 Enzymimmunoassay, ELISA

Assaygröße

96 Bestimmungen

Indikation

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Parameter

IgG- / IgA - Antikörper gegen GP2

Vorbereitung

Verdünnung der Patientenproben 1:100 mit Probenverdünner, Standards und Kontrollen sind gebrauchsfertig

Ergebnis

quantitativ: Cut off: 15 U/ml (IgG); 10 U/ml (IgA)

Inkubationszeiten

60 min RT -  30 min RT -  15 min RT im Dunkeln

Substrat

Tetramethylbenzidin (TMB), 450 nm

Probenmaterial

humanes Serum 

Mit dem anti-GP2 IgG / IgA können 96 Bestimmungen innerhalb von 105 Minuten erfolgen, die mit einem Mikrotiterplatten-Photometer semi-quantitativ ausgewertet werden können.

Der Kit ist sowohl für eine manuelle als auch für eine Abarbeitung in ELISA-Automaten konzipiert.

Roggenbuck, D., Hausdorf, G., Martinez-Gamboa, L., Reinhold, D., Büttner, T., Jungblut, P.R., Porstmann, T., Laass, M.W., Henker, J., Büning, C., Feist, E, Conrad, K. Identification of GP2, the major zymogen granulemembrane glycoprotein, as the autoantigen of pancreatic antibodies in Crohn´s disease. Gut 2009; 58: 1620-8.

 

Zhang, S., Wu, Z., Luo, J., Ding, X., Hu, C., Li, P., Deng, C., Zhang, F., Qian, J., Li, Y. Diagnostic Potential of Zymogen Granule Glycoprotein 2 Antibodies as Serological Biomarkers in Chinese Patients with Crohns Disease. Medicine 2015 Oct.; 94 (42): p e1654.