Öffentliche Förderung

Viele Neuentwicklungen der Firma GA Generic Assays werden durch öffentliche Fördermittel unterstützt. Die innovative Leistungsfähigkeit von GA Generic Assays kann dadurch voll ausgeschöpft werden und trägt gerade in den letzten Jahren zum Wachstum des Unternehmens bei.

Projekt:

Projekttitel

Entwicklung einer Assay-Plattform bestehend aus Zell-basiertem Immunfluoreszenztest und Festphasen-basiertem quantitativen Test zur Analyse von Antikörpern in Patienten mit Myasthenia Gravis (CytoMuSK)

Zuwendungszeitraum:  01. Januar 2021 - 31. Dezember 2022

Das im Rahmen des Modellvorhabens "Unternehmen Revier" und des "Regionalen Investitionskonzepts" (RIK) durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte und von der Trägergesellschaft Wirtschaftsregion Lausitz GmbH koordinierte Kooperationsprojekt „CytoMuSK“ adressiert den Aufbau und die Weiterentwicklung von regionalen Kompetenzen im Zukunftsfeld der Biotechnologie.  Weiterhin wird der Transfer resultierender technologischer Innovationen aus der universitären Forschung hin zur wirtschaftlichen Verwertung in der Gesundheitswirtschaft unterstützt. Durch enge Verzahnung der BTU Cottbus-Senftenberg mit dem Industriepartner GA Generic Assays GmbH wird ein neuartiges diagnostisches Tool für den verbesserten Nachweis von Myasthenia gravis entstehen.

Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen des Bundesmodellvorhabens gefördert.


EFRE Projekte:

Messen & Kongresse  

 

Unsere Teilnahme an den folgenden Kongressen wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und des Landes Brandenburg gefördert.

AACC Clinical Lab Expo 2021

Atlanta (USA)

26. -  30. September 2021

AACC Clinical Lab Expo 2019

Anaheim (USA)

04. - 08. August 2019


Wir bedanken uns bei den Förderträgern für ihr Vertrauen!